Neue Schwellenwerte für EU-Ausschreibungen zum 01.01.2018

Jan 15, 2018 (0) comment

Zum 01.01.2018 sind die Schwellenwerte für EU-Ausschreibungen auf EUR 221.000,00 bzw. EUR 443.000,00 im Sektorenbereich erhöht worden. Für oberste Bundesbehörden gilt ein Schwellenwert EUR 144.000,00. Damit sind die bisherigen Schwellenwerte (EUR 209.000,00) moderat angehoben worden.

 

Bei Versicherungsverträgen ist zumindest bei zeitlich nicht begrenzten Verträgen immer; ein 4-Jahres-Zeitraum zu betrachten. Maßgeblich ist die Nettoprämie ohne Versicherungssteuer.

Comment (0)