Navigation überspringen

Die Öffentliche Versicherung Braunschweig legt die Zahlen des Jahres 2018 vor

Die zur Gruppe der öffentlichen Versicherer / Sparkassenversicherung gehörende Öffentliche Versicherung Braunschweig hat im Jahr 2018 eine deutlich höhere Belastung durch Schäden zu verzeichnen. Die Beitragseinnahmen stiegen leicht auf knapp EUR 412 Mio., als Gewinn blieben aber nur knapp EUR 19 Mio. übrig.

In den Sachsparten hat allein der Sturm Friederike im Januar 2018 ca. 10.500 Schäden mit einem Gesamtaufwand von EUR 10,5 Mio. verursacht. Auch die sommerliche Hitze hat laut Angaben des Unternehmens zu den ansteigenden Schäden beigetragen.

Verwunderlich ist aus unserer Sicht, dass es in Niedersachsen immer noch so viele (teilweise sehr kleine) öffentlich-rechtliche Versicherer gibt, ohne dass man etwas von konkreten
Fusionsverhandlungen hört.

Elmar Sittner - Logo
Kontakt