Mainzer Straße 17 in 04109 Leipzig|Telefon: 0341 / 65225-0|

Weiterhin viel Unsicherheit im Rückversicherungsmarkt

In der neuen Naturgefahrenbilanz treten Schäden durch Sturm und Hagel sowie Blitzschlag wieder an die erste Stelle. Große Schäden durch Starkregen oder Überschwemmungen blieben weitestgehend aus. Insgesamt war das für die Versicherer ein unterdurchschnittliches Naturgefahrenjahr. Die Schadensumme liegt bei EUR 4 Milliarden.

Im Jahr zuvor hatte die Überschwemmungskatastrophe durch das Sturmtief Bernd im Juli 2021 allein deutlich mehr als EUR 8 Milliarden an Schäden verursacht. Die Gesamtsumme lag  in 2021 bei EUR 13,2 Milliarden, was den höchsten Wert an Schäden, die jemals durch Naturgefahren verursacht wurden, dargestellt.

Der Schwerpunkt lag 2022 in den nördlichen Bundesländern Niedersachsen, Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Im Süden hingegen sind kaum Schäden eingetreten. Die schwersten Schäden wurden durch die drei Orkane im Februar verursacht.

Zurück zur Newsübersicht

DAS SIND WIR

Wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner für unabhängige Versicherungsberatung und Risikomanagement. Unser Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Beratung von Kommunen, Städten, Gemeinden, sonstigen öffentlichen Institutionen und Unternehmen. Wir betreuen zudem Ihre EU-weiten und nationalen Versicherungsausschreibungen für einen perfekten Versicherungsschutz. Eine Spezialisierung bieten wir für Abfallentsorgungs- und Recyclingunternehmen sowie Stadtwerke und Versorgungsunternehmen.

RUFEN SIE UNS AN

Mainzer Straße 17, 04109 Leipzig
Telefon: 0341 / 65225-0
Telefax: 0341 / 65225-20
E-Mail: info@sittner-versicherungsberatung.de

Bürozeiten

MO – DO 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
FR 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Copyright 2024. All Rights Reserved. | Design and SEO by 2P&M Werbeagentur
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close