Navigation überspringen

Teures Schadenjahr 2021 für Erst- und Rückversicherer

Insbesondere, aber nicht nur aufgrund der Schäden durch das Sturmtief Bernd wird das Jahr 2021 für die Versicherungswirtschaft eine teure Angelegenheit.

Es liegt eine erste Schätzung des Investmentbank Berenberg vor, nachdem die Schäden sich zwischen EUR 2 und EUR 3 Mrd. belaufen werden. Am stärksten betroffen werde, so die Analysten, die Allianz sein. Dies verwundert nicht, da die Allianz klarer Marktführer ist.

Es folgen Generali, AXA und Zurich. Auch dies entspricht in etwa den Marktanteilen.

Wir gehen aber davon aus, dass auch die Provinzial Rheinland als lokaler Versicherer in diesem Teil Nordrhein-Westfalens sowie Rheinland-Pfalz sehr stark betroffen sein wird. Die Rückversicherungspolitik ist dort allerdings relativ risikoavers, so dass auch die Deutsche Rück als Hauptrückversicherer der Provinzial stark betroffen sein dürfte.

Vergleichbar ist das Jahr 2021 wohl am ehesten mit dem Schaden Jahr 2013 (starke Überschwemmungen in Bayern und den neuen Bundesländern). Diese hatten die Versicherungswirtschaft ca. EUR 1,8 Mrd. gekostet.

Es wird auch interessant sein zu beobachten, wie die Schadenabwicklung und die Feststellung der Schadenhöhe verlaufen wird. Kumulativ viele und große Schäden zur gleichen Zeit, stellen die Versicherer hier immer wieder vor Probleme. Auch die in Deutschland tätigen Sachverständigen dürften derzeit nicht ausreichen, um in einer vernünftigen Zeit die Schadenhöhen zu ermitteln.

Die Regulierung wird sich daher wohl über Jahre hinziehen. Wichtig für die Versicherungsnehmer ist, dass schnell großzügige A-Kontozahlungen fließen. Viele Versicherungsnehmer werden nämlich andernfalls vor erhebliche finanzielle Probleme gestellt. Vielleicht kann die Versicherungswirtschaft anhand dieser Regulierungen wieder etwas Imagepflege betreiben. Zuletzt hatte das Image durch die teilweise rigide Haltung, aber auch die Presseberichterstattung, in diesem Bereich bei der Abwicklung von Betriebsschließungsschäden durch Corona Schaden genommen.

Elmar Sittner - Logo
Kontakt